18.03.2010 von Unimall-Team

20 Fragen an die Macher vom Trance Festival in Halle – Danny Cadeau & Michél Balog

Leider ist das Trance Only Festival (www.trance-only.de) in Halle dieses Jahr schon vorbei, aber das nächste kommt 2011 auf jeden Fall. Als alternative für dieses Jahr gibt es aber auch noch das Fieberevent (www.fieberevent.de) das ebenfalls von den beiden mitorganisiert wird. Gespielt werden Progressive, Uplifting- & Techtrance, Balearic, Vocaltrance und viele andere Trancearten.

trance_only_de_screenshot

 Stellt Euch doch mal selber vor:

Danny Cadeau & Michél Balog, wir sind DJs und zum Teil Produzenten des Projekts „Strobophonia”. Wir organisieren zusammen mit Patrick Höfer (Convent Showtechnik), sowie Markus König & Daniel Degner die „Fieberevent” und „Trance Only” Festivals.

.

Seit wann gibt es Euer Festival?

Fieberevent 2008

Trance Only 2009

 

trance_only_organisatoren

.

 

Bei welcher Gelegenheit habt Ihr die Idee bekommen, Euer Festival zu gründen? (Alternativ, falls Ihr das Festival nicht gegründet habt: Von wem wurde das Festival gegründet? )

Wir haben früher kleinere VAs organisiert und kam so auf den Geschmack etwas „Größeres” zu machen. Durch Freunde & Bekannte in der Halleschen Musikszene wurde es für uns um so einfacherer.

.

Warum sollte man gerade auf Euer Festival kommen. Welche Philosophie steckt hinter Eurem Festival?

Weil wir als einzige in unserer Region Wert auf Trance legen und wie der VA Name „Trance Only” schon verrät, haben wir uns von den beiden VAs Sommer- & Winterfieber noch mehr in Sachen Trance gesteigert. Damit auch die Leute aus Halle & Umland bis in die benachbarten Bundesländer auch mal in den Genuss kommen ihre Lieblingsmusik zu hören und nich quer durch Deutschland reisen zu müssen.

.

Was waren in den vorherigen Jahren die Top Acts?

In Sachen Trance „Tillmann Uhrmacher” (Sunshine Live), “Stoneface & Terminal” (Euphonic), “Steve Brian” (Euphonic), “Cressida” (Euphonic)

.

Mit welchen Sponsoren arbeitet Ihr zusammen?

ACR Halle,

Tattoo Alcatraz,

Shivas Garden,

Call A Pizza,

Car Akustik,

Solar Sonne

Und einige mehr…

.

Wie können sich Bands bei Euch bewerben? Und bis wann?

Genre per Mail mit kleiner Bio-, Discografie und Promoset

.

Macht Ihr selber Musik? 

Ja, als Strobophonia (www.strobophonia.de)

.

Was bedeutet Euch Euer Festival?

Sehr viel, hiermit haben wir in unserer Region wieder Trance zum Leben gebracht und können Dank unserer Veranstaltung auch anderen Zeigen, was richtiger Trance ist

.

Auf welches Festival geht Ihr dieses Jahr noch selber?

Euphonic Nights, Vandit Nights, Nature One

.

Bei welchem Festival würdet Ihr gerne selber mal mitarbeiten?

Euphonic Nights & Nature One, so wie Mayday

.

Was macht Ihr am Tag nach dem Festival?

Die vergangene Nacht noch einmal über uns kommen lassen, uns um die Acts/Technik kümmern. Klare Auswertung. An der nächsten VA arbeiten.

.

Wieviel Acts treten treten dieses Jahr bei Euch auf?

Hoffentlich noch viele, wenn es weiter so gut läuft.

 

Welche Bands spielen?

Noch am verhandeln, aber hoffentlich wieder jemand vol Trance Label Euphonic.

 

Welche Newcomer Bands findest Du / findet Ihr am spannendsten?

Um ehrlich zu sein alle. Es gibt so viele Mixarten, so viele Tracks. Wir sind da offen für alles.

.

Wie würdet Ihr Euer Publikum beschreiben?

Gute Frage… es ist gut gemischt aus unterschiedlichen Schichten, alle sehr freundlich und rücksichtsvoll. Es läuft alles immer sehr harmonisch ab – schön das wir bisher solche Gäste hatten.

.

Was habt Ihr fürs nächste Jahr an Neuerungen geplant?

Wir wollen mehr „unbekannteren” Acts die Möglichkeit geben, sich bei uns zu präsentieren. Deswegen werden wir mit einem Radiosender zusammen arbeiten, welches auch unsere Events immer nachträglich für alle noch einmal ausstrahlt

.

Wisst Ihr schon den Termin fürs nächste Jahr?

Geplant ist Sommer/ Herbst.

.

Welche Band würdet Ihr gerne mal auf Eurem Festival haben und warum?

Armin van Buuren, Menno De Jong, Markus Schulz, Paul van Dyk… uvm.

Die Creme de la Cream in Sachen Trance.

.

Was war das Erstaunlichste, was jemals auf Eurem Festival passiert ist?

Zu sehen, wie viele Leute hier doch die Trance Musik gerne hören, was uns vorher gar nicht bewusst war und uns immer mehr ermutigen die „Trance Only” weiter zu machen / auszubauen.

.

Plaudert doch mal aus dem Nähkästchen.  Was war die größte Panne bisher?

Mehrere Stromausfälle bei unseren kleineren, früheren VAs. Aber aus Fehlern lernt man.

Die unimall Redaktion: also da würden wir aber jetzt noch gerne wissen, ob das 10 Monate später irgendwelche Folgen hatte 😉

.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreib einen Kommentar

Vorname* E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)