25.10.2016 von Patricia

Das HP OMEN Steelseries Gaming Headset im Test

image01
Ob Gaming oder Musik hören – das OMEN Headset ist für alles am PC geeignet

HP hat im Zuge seiner Gamingserie OMEN auch ein Headset auf den Markt gebracht, dass dem eingefleischten Gamer ein optimales Sounderlebnis beim Spielen ermöglichen soll. Wir haben uns das Headset genauer angeschaut und uns eine eigene Meinung gebildet.

Die Features

Das HP OMEN Steelseries Headset ist durch und durch fürs gamen ausgelegt. In rot-schwarzer Optik passt es zum restlichen OMEN Lineup – wer also schon den PC besitzt oder andere OMEN Hardware, wird sich darüber freuen. Der Kopfhörer sieht hochwertig aus und fühlt sich auch so an, obwohl er zu großen Teilen aus Plastik besteht, was bei dem Produktnamen “steelseries” eventuell seltsam erscheinen könnte. Allerdings macht das gerade beim Tragekomfort Sinn, denn das OMEN Headset ist mit nur 250 Gramm extrem leicht und daher auch sehr gut für lange Tragezeiten geeignet. Die Ohrkissen sind angenehm und tragen maßgeblich zum Tragekomfort bei.

Ein sehr schönes Feature: Dank dem leichten Kopfband passt sich der Kopfhörer immer automatisch an die Kopfgröße an. Ihr könnt das Headset also immer aufsetzen, ohne es jedes mal richtig einzustellen.

Das Mikrofon versteckt sich in der Hörmuschel und stört nicht beim normalen Musik hören – bei Bedarf kann es einfach herausgezogen werden und danach wieder reingeschoben werden. Zusätzlich könnt ihr die Lautstärke über ein Drehrad im Kopfhörerkabel steuern und vor allem direkt das Mikrofon ausschalten. Mitgeliefert wird auch ein 3.5 mm Adapter, damit ihr das Headset auch mit Smartphone, Playstation 4 oder Xbox One benutzen könnt.

image02

Das Headset im Praxistest

Das Headset sitzt angenehm, vor allem auch bei langem Tragen vor dem PC macht das Headset absolut keine Probleme. Die Geräuschdämmung von außen ist nicht wirklich da – ist aber auch nicht gewollt. Der Sound ist nicht besonders basslastig und sehr ausgewogen, um ein möglichst ausgewogenes Klangbild beim Spielen zu erzeugen, es werden keine Geräusche unterdrückt. Teammitglieder werden beim Multiplayer spielen gut verstanden und im Vergleich zum normalen Ton nicht übermäßig laut – sehr angenehm für die Ohren. Auch das Mikrofon funktioniert gut, andere konnten alles verstehen und es hat nicht geknackt. Auch die Position des Mikros stört nicht.

Zum Musik hören ist es auch gut geeignet – wenn man einen ausgewogenen und nicht basslastigen Ton möchte. Vor allem hier fällt die Funktion, das Mikrofon in die Ohrmuschel zu schieben, richtig positiv auf! So kann man sich frei bewegen und hat nicht die ganze Zeit einen Stab vor dem Mund. Ob man damit auch vor die Tür gehen möchte, ist jedem selbst überlassen. Die Gamingoptik trägt ziemlich auf, da gibt es auf jeden Fall dezentere Möglichkeiten.

image00

Fazit und Preis

Das HP OMEN Steelseries Headset ist ein gelungenes Gaming Headset für Einsteiger und Fortgeschrittene. Das Headset hat einige Features, die die Konkurrenz nicht bieten kann; vor allem das einfahrbare Mikrofon und die automatische Anpassung an die Kopfform überzeugen. Die Tonqualität ist gut und auch langes Tragen ist sehr komfortabel möglich. Zum Musik hören ist es auch gut geeignet – ob man damit aus dem Haus gehen will, bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

Preislich liegt das OMEN Headset bei 79,99€ im normalen Handel – was für ein Headset durchaus nicht sehr günstig ist. Im UNIMALL HP Store ist es allerdings schon für 48€ erhältlich – ein eindeutig attraktiverer Preis. Du findest das Headset, wenn du dich über UNIMALL in den HP Education Store einloggst, unter der Produktnummer X7Z95AA.

Schreib einen Kommentar

Vorname* E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)