29.05.2012 von Patricia

Die Dekra sucht Werkstatt-Tester

Hilf der DEKRA beim Testen von KFZ-Werkstätten und erhalte eine Aufwandsentschädigung von bis zu 400€!


DEKRA Werkstatt-Test durchführen

Die Dekra testet im Auftrag der Autohersteller die Werkstätten auf Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis und Zuverlässigkeit. Dafür brauchen sie Dich als Testkunden.

Sobald die DEKRA den nächsten Werkstatt-Test in Deiner Umgebung durchführt und Dein Fahrzeug für den Werkstatt-Test geeignet ist, wirst du von einem DEKRA Sachverständigen kontaktiert. Dieser teilt Dir dann die Details zum Ablauf des Werkstatt-Tests mit und vereinbart mit Dir einen Termin. Erst jetzt entscheidest Du, ob Du an dem Test teilnehmen möchtest oder nicht.

Die DEKRA wird in einer Niederlassung in Deiner Nähe Dein Fahrzeug mit kleinen Mängeln präparieren. Anschließen wird Dein Fahrzeug in eine Fachwerkstatt gebracht um eine Inspektion in Auftrag zu geben. Nach Abholung aus der Fachwerkstatt werden alle platzierten Mängel wieder durch die DEKRA instandgesetzt.

Gesucht werden Fahrzeuge der Marken VW, BMW, Fiat, Kia, Mazda und Volvo. Die Autos dürfen nicht älter als 10 Jahre sein und nicht weiter als 200.000 km gefahren sein. Wenn Dein Auto diesen Kriterien entspricht, zahlt die Dekra mindestens 120€ und bis zu 400€ Aufwandsentschädigung.


Zur DEKRA Werkstatt-Test Anmeldung

Schreib einen Kommentar

Vorname* E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)