15.06.2011 von Patricia

Interaktive eBooks gestalten mit Adobe® Creative Suite® 5.5 Design Standard

Die Adobe® Creative Suite® 5.5 Design Standard Edition ist DAS Werkzeug für alle, die ansprechende interaktive Publikationen (ePubs) hochwertig und effizient erstellen wollen. Wichtigstes Tool dabei ist Adobe InDesign, das mit zahlreichen Neuerungen aufwartet und dazu einläd, normale pdfs in interaktive ePubs zu verwandeln. Auch die anderen Komponenten der Adobe® Creative Suite® 5.5 Design Standard Edition sind ordentlich aufgepeppt worden:

Adobe Illustrator – perspektivisch zeichnen leicht gemacht
– mit ein, zwei oder drei Fluchtpunkten lassen sich einfacher als je zuvor Tiefen und Perspektiven erstellen
– realistische Pinselzeichnungen sind nun kombinierbar mit leicht skalierbaren und editierbaren Vektoren

Adobe Acrobat X
– Erstelle kompakte Adobe PDF-Portfolios mit Layouts, Zeichnungen, Bildern, Animationen, Video, Audio und anderen Dateien
– Mach diese Dokumente barrierefrei gemäß der neuesten Web Content Accessibility Guidelines (was ist das?)

Adobe Photoshop
Dieses Hochleistungswerkzeug zur digitalen Bildbearbeitung (jetzt auch mit voller 64bit Unterstützung) wurde nochmals aufgepeppt und punktet mit einigen tollen neuen Funktionen:
Verbesserte Pinselwerkzeuge erlauben es nun, wie mit echten Pinseln zu malen! Schlichte Fotografien können somit im Handumdrehen zu Gemälden werden, die aussehen wie von Hand gemalt!
Fast magisch: Falls in einem Bild ein Objekt entfernt wird und dadurch eine Lücke entsteht kann Photoshop diese Lücke durch Inhaltsabhängige Füllung automatisch wieder füllen, solange diese Funktion aktiviert ist!
– Faszinierend: Wenn Intelligentes Skalieren (content aware scaling) aktiviert ist erkennt Photoshop welche Teile eines Bildes „wichtig“ sind und welche nicht, d.h. welche Bildanteile die gleiche Größe behalten müssen und auf welche Anteile verzichtet werden kann. Ohne zeitraubendes Freistellen und Retouschieren gelingt es im Handumdrehen, ein optimales Bild zu schaffen.

Ein interessantes Beispielvideo von Photoshop-Guru Russel Brown findet sich auf AdobeTV.

Adobe InDesign, optimiert für das effiziente Publizieren von eBooks und ähnlichen interaktiven Materialien (ePubs), wartet mit den wohl wichtigsten Neuerungen auf:
– Bessere Fehlerverfolgung: Die Live-Preflight-Funktion behält die Publikation im Auge und warnt, falls es nach dem Export zu Problemen im Druck oder in der ePub kommen könnte
– Bilder können als interaktive Slideshow arrangiert und beliebig vergrößert werden; zoomen ist z.B. auf dem iPad mit nur zwei Fingern möglich.
Folio Producer Werkzeuge: Füge deinen Publikationen drehbare 360° Ansichten, Panoramabilder, Audio- und Videoclips oder Animationen hinzu. Alle interaktiven Elemente lassen sich aufgrund spezialisierter Exportoptionen problemlos und ohne Qualitätsverlust auf TabletDevices (iPad, Android Systeme, Blackberry Playbook etc.) darstellen.
Die Publikation passt sich automatisch der verfügbaren Bildschirmgröße an! Außerdem sind alle Inhalte HTML5-konform.
– Mithilfe des Overlay Creators können statische in interaktive Objekte verwandelt werden; du bestimmst alle Optionen selbst, z.B. wann diese Objekte abgespielt werden usw.
– Mit dem Adobe Content Viewer lassen sich die Publikationen schon direkt im Programm ausprobieren, ohne sie auf ein externes Gerät exportieren zu müssen.

Vernetzung und Einheitlichkeit
– Mithilfe des virtuellen Minibrowsers auf Basis von Adobe Bridge lassen sich über das Bedienfeld Adobe MiniBridge in Photoshop CS 5 und InDesign CS5.5 Miniaturansichten durchsuchen und Dateien importieren.
– Alle Benutzeroberflächen der Komponenten der Adobe® Creative Suite® 5.5 Design Standard Edition folgen jetzt der gleichen Struktur. Somit lassen sich die gewünschten Funktionen intuitiv und ohne Zeitverlust finden.

Weitere Komponente:
Adobe Device Central

Wer das alles noch mit Bildmaterial unterlegt sehen will kann sich auf YouTube mal Adobe’s
Worldwide Design Evangelist Terry White ansehen, wie er die Neuerungen in der CS 5.5 Design Standard vorstellt. Dauert fast 25 Minuten, ist aber wirklich interessant!

5 Kommentare zu “Interaktive eBooks gestalten mit Adobe® Creative Suite® 5.5 Design Standard”

  1. Pharme210 says:

    Hello! ebeekea interesting ebeekea site! I’m really like it! Very, very ebeekea good!

  2. Pharmd340 says:

    Very nice site!

  3. Pharmf156 says:

    Hello! kbkcbba interesting kbkcbba site! I’m really like it! Very, very kbkcbba good!

  4. Pharma829 says:

    Very nice site!

Schreib einen Kommentar

Vorname* E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)