31.08.2010 von Patricia

NI Abbey Road 80s Drums

abbey2
Native Instruments hat das Release der Abbey Road 80s Drums angekündigt. Das dritte Instrument, dass Native Instruments mit dem legendären britischen Abbey Road Studio entwickelt hat, besteht aus zwei Drum Kits, für den kostenlosen Kontakt Player und den Kontakt 4 Sampler. Die Abbey Road 80s Drums ermöglichen Musikern und Produzenten die Rekonstruktion des authentischen 80er Jahre Drum Sounds.
abbey1
Abbey Road 80s Drums enthält zwei charakteristische Instrumente, die die damalige Musikepoche geprägt haben – ein Vintage Yamaha 9000 Kit, und ein Slingerland Magnum Chrome Kit mit einseitig bespannten Konzert-Toms, und einem vollen Octoban Set. Beide Drum Kits wurden im Studio Zwei und Studio Drei des Abbey Road’s gesamplet. Für beide Kits wurden 3 Neumann U87, und als Overhead ein STC 4021 eingesetzt. Als Aufnahme-Equipment wurden Neve Air Montserrat und Neve 1081 Preamps, Prism ADA-8 A/D Wandler, EMI TG12413 Limiter, und eine 4-Spur Studer A820 2″ Bandmaschine mit Ampex 456 Bandmaterial angewendet.
Abbey Road 80s Drums wendet die “Gated Reverb”-Technik an, die in den 80ern den großen aber tighten Drum Sound ermöglichte.
Über 40,000 Samples, mit bis zu 27 Velocity Layers pro Artikulation, und bis zu 6 Varationen von Drum Hits pro Velocity, stehen Dir hiermit zur Verfügung. Zusätzlich zu den Direkt-, Overhead-, und Raum-Mikrofon Samples, stehen für Dich besondere Mono- und Stereo-Gate Samples bereit. Das User-Interface bietet Dir volle Kontrolle über Artikulation-, Mixing-, und Routing-Funktionen. Hüllkurve und Lautstärke des gegateten Schalls können individuell pro Instrumentengruppe eingestellt werden.

Den passenden Kontakt 4 Sampler, und weitere Native Instruments Produkte, die dich interessieren könnten, findest Du hier bei Unimall, für einen unglaublich günstigen Preis!

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Schreib einen Kommentar

Vorname* E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)