23.06.2015 von Patricia

San Francisco: Nicht nur eine Stadt, ab jetzt auch die Apple Schriftart

Im Zuge der Vorstellung der neuen Iterationen von OS X, iOS und watchOS hat Apple auch eine neue Schriftart vorgestellt, welche ab der nächsten Version auf allen Geräten verwendet wird.

Was euch das bringt, wann es auf euer Apple Gerät kommt und wie ihr mit dem Apple Studentenrabatt spart, erfahrt ihr hier.

Was die neue Schriftart alles kann

Vor zwei Jahren, beim Wechsel auf iOS 7 (ihr erinnert euch, da gab es das neue Design?) wechselte Apple von seiner lange verwendeten Schriftart Lucia Grande auf Helvetica.

Helvetica ist die wohl beliebteste Schriftart unter Designern, da sie sehr einfach gehalten ist. Allerdings wurde diese Schriftart, wie auch die meisten anderen, vor der Zeit der Smartphones entwickelt. Das heißt, diese Schriften sind nicht dafür gedacht, auf kleinen Displays benutzt zu werden. Bei kleinen Schriften ist der Text oftmals nur noch schwer zu lesen, da die Linien der Schrift zu dünn werden.

Mit San Francisco versucht Apple diesem Problem entgegen zu kommen. Diese Schrift ist angelehnt an Helvetica, wurde aber speziell für die Lesbarkeit auf kleinen Displays entwickelt.

Das heißt, ihr könnt bald auf eurem Mac, iPhone, iPad und eurer Apple Watch von einer besseren Lesbarkeit der Texte profitieren.

Wann ihr die Schrift auf euer Apple Gerät bekommt und beim Kauf neuer Apple Geräte mit Studentenrabatt spart

Die neue Schrift San Francisco bekommt ihr mit dem nächsten großen Update iOS 9, watchOS 2 oder OS X El Capitan auf euer Apple Gerät. Diese Updates sollten alle ab Herbst verfügbar sein.

Zusätzlich wird die Schrift auf allen neuen Apple Geräten ab Herbst vorinstalliert. Wenn ihr euch ein neues Apple Gerät zulegen möchtet, schaut auf unserer Website vorbei – wir bieten euch coole Studentenrabatte für viele Produkte. Den größten Apple Studentenrabatt bekommt ihr übrigens auf MacBooks!

Tags: ,

Schreib einen Kommentar

Vorname* E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)