Mit ‘Ableton Suite’ markierte Beiträge

24.01.2011 von Patricia

Remix Contest & Tutorials

Das Jahr 2011 bei UNIMALL beginnt ganz zugunsten der Musikproduzenten. Jetzt sofort gibt es bei UNIMALL die komplette kostenlose Tutorialserie mit Star DJ Thomas Gold! Das ist aber noch nicht alles. Der UNIMALL Remix Contest hat nun offiziell am 17.Januar begonnen und wartet gespannt mit zahlreichen Preisen auf Dich!

UNIMALL Remix Contest
Hast Du das Zeugs zum Clubtrack-Produzenten? Dann mach bei dem UNIMALL Remix Contest mit und gewinne tolle Preise! Arbeiten wirst Du mit dem Sound Kit von DJ Thomas Gold, welches Du dir hier herunterladen kannst. Bis zum 14.Februar musst Du deinen Remix hochladen, welcher dann in die Vorauswahl geht. Danach übernimmt das Publikum das Voting und entscheidet, welche die 20 besten Tracks sind. Denn Preise gibt es nicht nur für den 1. bis 3., sondern für den 1. bis 20. Platz!

Die Preise sind:

1. Platz: Chance auf eine Veröffentlichung bei Dig Dis + 1 Tag im professionellen Tonstudio in Berlin (inkl. Fahrtkosten und Mittagessen) + Native Instruments MASCHINE

2. Platz: 1 Tag im professionellen Tonstudio in Berlin (inkl. Fahrtkosten und Mittagessen) + Steinberg Cubase 6 + Steinberg CI2

3. Platz: 1 Tag im professionellen Tonstudio in Berlin (inkl. Fahrtkosten und Mittagessen) + Avid Venom

4. Platz: Ableton Suite 8 + Akai APC 20

5. Platz: Avid Pro Tools Mbox 3 inkl. Pro Tools 8 + Crossgrade zu Protools 9

6.-20. Platz: U.a. Steinberg Wavelab 7, Avid Pro Tools 9, Ableton Live 8, Terrasoniq Phase X 64, Sontronics STC 20, FL Studio Signature Bundle, Alesis Videotrack, Avid Torq 2.0, Native Instruments Traktor Pro, Softube Trident A Range, Miditech Midistart Music 25, Magix Academic Suite 3 und mehr!

Tutorials mit Thomas Gold
Passend zu dem Remix Contest gibt es jetzt bei UNIMALL die kostenlose Musikproduktion Tutorial-Reihe mit DJ Thomas Gold.
Thomas Gold zeigt in den vier Folgen die einzelnen Produktionsschritte zu seinem aktuellen Club-Hit „Marsch Marsch“. Dabei gibt es sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Musikproduzenten einiges zu sehen. Wie entstehen die ersten Grundideen für einen Track und in welchen Schritten werden sie ausgebaut? Was für Tools werden dabei eingesetzt und wie wird gemixt und am Ende gemastert? Wenn Dich all das interessiert, dann wirst Du hier die ein oder andere Antwort/Inspiration für Deine Produktionen finden!

22.09.2010 von Patricia

Ableton Live 8.2, The Bridge & Amp

Alle guten Dinge sind drei. So sieht es gerade auch bei Ableton aus. Ab sofort gibt es den 8.2 Update für Ableton Live mit der bereits angekündigten “BRIDGE” für Serrato Scratch User. Gleichzeitig veröffentlicht Ableton auch “AMP”, ein Effekt-Plugin für die Simulation von Gitarren-Amps und -Boxen. AMP ist einzeln downloadbar und für alle Suite 8 User als kostenloser Update erhältlich.

ableton-serato-bridge
The Bridge
Ableton -> Serato: The Bridge steht Dir mit Ableton Transport Control (ATC) zu Verfügung. Das heißt, Du kannst Deine Multitrack-Produktionen mit dem Turntable, CDJ oder ITCH Controller kontrollieren. Einfach nur Drag and Drop eines Ableton Live Sets auf einer der Decks in Scratch Live oder ITCH! Über den Ableton View siehst Du dann die Clips mit Namen, Farbe, und Play Buttons, Clip-Fortgang, Track Levels, Level Meters, Effekt Controller, und Track-Optionen, wie Solo,Arm, oder Mute.

Serato -> Ableton: The Bridge ist das Tool für Deine Mixtape Produktion. Perform Deinen Mix in Scratch Live oder ITCH, und speicher ihn als automatisiertes Ableton Live Set! Spiel Deinen Mix lieber als ihn im Sequencer zu schneiden und zu pasten! Wenn Du einen Fehler im Mix machst, dann musst Du nicht nochmal von Anfang an starten. Denn jeder Song wird auf einzelne Tracks in Live aufgenommen, und alle Veränderungen, die Du an der Hardware vollziehst, werden mit dem Track aufgenommen. Nun kannst Du deinen Mix editieren, Loops und VSTs adden, stretchen, schneiden, und manipulieren.

The Bridge ist für registrierte Ableton Live 8.2 und Serato Scratch Live Hardware User kostenlos.

ableton_amp
AMP
AMP wurde in Zusammenarbeit mit Softube entwickelt. Mit AMP erreichst Du einen originalgetreuen Sound legendärer Gitarren-Amps und -Boxen. Bei der Entwicklung wurde besonders auf den Erhalt von Ton, Vibe und Charakter geachtet. Mit AMP bekommst Du Cabinet – ein extra Effekt mit einer Auswahl an Gitarren-Boxen und frei platzierbaren Mikros. Das Paket beinhaltet Instrument- und Effekt-Racks, Live-Clips und über 400 Presets.

Für registrierte Ableton Suite 8 User ist AMP als kostenloses Update erhältlich. Auch Live 8 Anwender, die zunächst keinen Upgrade zur Suite 8 oder den Einkauf von AMP planen, erhalten durch den kostenlosen Update zu Live 8.2 neue Instrument- und Effekte-Racks, di auf der AMP-Technologie basieren.

Alle Ableton Produkte erhältst Du hier bei Unimall!