Mit ‘Handytarif’ markierte Beiträge

06.11.2015 von Patricia

Mit Studententarifen Geld sparen

Bei Studenten ist von Hause her fast immer Ebbe im Geldbeutel und sie müssen aufgrund der fehlenden Einnahmen in aller Regel ganz genau überlegen, wie viel Geld sie für welche Dinge auch immer ausgeben. Da kommt ein günstiger Handytarif gerade recht.

Viele Telekommunikationsanbieter bieten besonders jungen Leuten oder auch Studenten vergünstigte Handytarife und Rabatte an, die sich von den klassischen Tarifen abheben und in der Regel kostengünstiger sind. Daher lohnt es sich in jedem Fall nach entsprechenden Angeboten zu suchen und einen Tarifvergleich zu machen.

Beim Studieren Geld sparen

Die meisten Studenten müssen zwangsläufig auf ihr Geld achten, da sie während des Studiums keiner Vollzeitstelle nachgehen können. Sie sind oftmals auf die finanzielle Unterstützung der Eltern oder auch staatlichen Hilfen wie Bafög angewiesen und überlegen sich zweimal, ob sie sich ein neues Handy leisten oder nicht.

Handyverträge beispielsweise bieten zwar vergleichsweise günstige Tarife und kostenlose Geräte, aber der Vertragsinhaber ist dann auch mindestens zwei Jahre an die Konditionen gebunden.

Doch viele Anbieter wissen um die Problematik und wollen genau diese jungen Leute mit speziellen Angeboten für sich gewinnen. Diese Tarife bieten die gleichen Vorteile von klassischen Angeboten, sind aber in vielen Fällen günstiger.

Nutzungsverhalten bestimmen

Unabhängig vom Alter sollten Verbraucher, die beabsichtigen sich ein neues Handy zu kaufen, zuvor ganz genau überlegen, welchem Nutzungsverhalten sie in Hinsicht auf ihr Smartphone entsprechen.

Wenigtelefonierer, die kaum ihr Handy nutzen und damit auch nur selten ins Internet gehen, benötigen andere Angebote als Verbraucher, die gerne und viel ihr Smartphone nutzen.

Da gerade junge Leute sehr viel mobil unterwegs sind und in aller Regel auch häufig das Smartphone nutzen, um zu surfen, eigenen sich Flatrate-Angebote besonders gut. Hierbei muss der Nutzer in aller Regel einen monatlichen Grundbetrag zahlen und der Nutzer kann dann unbegrenzt, je nach Flat-Typ telefonieren, simsen oder im Internet surfen.

Wer darf die Spezialtarife nutzen?

Spezielle Studententarife werden – wie der Name es bereits verlauten lässt – an sich nur eingeschriebenen Studenten mit entsprechender Immatrikulationsbescheinigung angeboten.

Häufig werden solche Angebote aber auch erweitert mit „Tarife für junge Menschen“, die das Studieren nicht verpflichtend machen, um in den Genuss eines günstigen Tarifs zu kommen. Hierfür muss man lediglich unter einer bestimmten Altersgrenze sein, also man darf beispielsweise nicht über 30 Jahre alt sein.

Bildquelle: clipdealer.de
19.04.2014 von Patricia

blau-Tarif mit kostenlosem Jahresabo der H.O.M.E., Capital, GQ oder Glamour

SEI SCHLAU, TELEFONIER blau!

Besser so, denn beim Tarif-Dschungel für’s Smartphone blickt kaum noch jemand durch. Studenten sind ja dafür bekannt, schlau zu sein, warum denn nicht den passenden schlauen Tarif nutzen?

Bei der Wahl des Tarifs stellt man sich zunächst die Fragen – Vertrag oder Prepaid-Karte? Freiminuten zum Telefonieren oder doch lieber eine SMS-Flat? Nachdem wir den Kampf durch den Tarif-Dschungel überlebt haben sind wir uns sicher, einen coolen Tarif für euch gefunden zu haben: blau!

Schlau. frei. blau. Holt euch den 9 Cent Tarif von blau! Für euch als UNIMALL-Mitglieder haben wir zwei exklusive Highlights:

2 Monate gibt‘s die Smart-Option im Wert von insgesamt 19,80€ Gratis dazu. Das bedeutet, 200 Minuten + 200 SMS in alle dt. Netze + 200 MB ins mobile Internet, danach weiter surfen, aber mit geminderter Geschwindigkeit.

Und da sowohl blau als auch UNIMALL die Studenten so lieb haben, setzen wir gemeinsam noch einen drauf: Ein kostenloses Jahresabo der H.O.M.E., Capital, GQ oder Glamour! Wenn das mal nichts ist, oder?

 

Wo geht es zum Tarif entlang?

Einloggen und auf den Button “Zu deinem 9 Cent Tarif” klicken. Hier könnt ihr eure Prepaid Karte mit dem 9 Cent Tarif von blau bestellen. Sobald alles abgeschlossen ist, bekommt ihr ein paar Tage später das Starterpaket und ein Begrüßungsschreiben mit eurer Auftragsnummer, die direkt neben dem Datum steht.

 

Und wo bekomme ich meine Prämie?

Ab geht’s – SIM einlegen, lostelefonieren und erst dann euer kostenloses Jahresabo bestellen!

Die Jahresabonnements der H.O.M.E. und Capital sind Magazine, die ihr nach Hause geschickt bekommt. Die Abos der GQ und Glamour sind digitale Abonnements, d.h. hier bekommt ihr Log in Daten, mit denen ihr 12 Monate lang auf eurem Smartphone, Tablet, aber auch Computer die Ausgaben lesen könnt.