Mit ‘Studententarif’ markierte Beiträge

04.03.2016 von Patricia

Das neue Samsung Galaxy S7 ist da – wir verraten euch die wichtigsten Details und ob es das Galaxy S7 im Studententarif geben wird

Samsung Galaxy S7 StudententarifJedes Jahr das gleiche: Das neue Samsung kommt raus und alle rasten aus: Es ist das Beste und Tollste, was es je gegeben hat! – Gleiches dann im Herbst mit Apple.

Wir haben uns das Galaxy S7 mal angeschaut und verraten euch was es wirklich kann und wo und wie ihr das gute Stück im Studententarif abstauben könnt.

Was es alles kann

Das Galaxy S7 ist ein Hardwarebolide, er ist vollgepackt mit der neusten Hardware die gerade verfügbar ist.

  • Design: Das Design ist dem des S6 ziemlich ähnlich. Änderungen sind vor allem auf der Rückseite zu sehen: Die Ecken sind abgerundet wie beim Note 5, damit wird es viel besser greifbar. Abgesehen von der Optik ist es auch noch IP68 Wasser Resistent, dass heißt: 1,5 Meter eintauchen für 30 Minuten und nichts passiert! Gute Nachrichten also für alle Candycrush-Spieler in der Badewanne!
  • Display: Das Display ist wie letztes Jahr ein 5.1“ AMOLED Display, welches man wohl einfach nicht besser machen konnte! Und es stimmt: Der S6 Screen war wirklich perfekt!
  • Always On: Ab jetzt schläft euer Handy nie mehr! Dank akkusparender Technologien im Display und in der CPU werden verschiedene Widgets auch bei ausgeschaltenem Display angezeigt, ihr müsst es also nicht mehr für die Uhrzeit wecken. Akkutechnisch soll es übrigens nicht signifikant sein!
  • Speicher: Ihr gehört zu denen, die die MicroSD im S6 vermisst haben? Tadaa, er ist wieder zurück! Ihr könnt ab jetzt euer Handy mit bis zu 200GB Chips erweitern!
  • Kamera: Die Kamera im S7 ist phenomenal – statt 16 nur noch 12Megapixel, allerdings aber eine viel bessere Qualität der Fotos! Die Tests werden es zeigen, aber hier steht der Anwärter auf „Beste Smartphone-Kamera“!

Galaxy S7 Studententarif

Jetzt ist es natürlich wichtig zu wissen wann man das gute Stück endlich in seinen Händen halten darf und am besten spart man natürlich noch etwas beim Galaxy S7 mit einem Studententarif.

Hier ist der Punkt: Aktuell ist das Gerät noch so neu, dass wir noch nicht dazugekommen sind, die besten Deals zum Galaxy S7 als Studententarif auszuhandeln. Wir tun allerdings unser bestes und updaten euch wenn es Neuigkeiten zu unserem Galaxy S7 Studententarif  gibt.

Wer nicht warten kann, kauft sein Galaxy S7 am besten bei Sparhandy für nur 44,99 Euro pro Monat! Das S7 gibt es für 4,95 Euro, das S7 Edge für 99 Euro Anzahlung. Wir sind gespannt welchen Galaxy S7 Deal wir euch zum Studententarif anbieten können!

06.11.2015 von Patricia

Mit Studententarifen Geld sparen

Bei Studenten ist von Hause her fast immer Ebbe im Geldbeutel und sie müssen aufgrund der fehlenden Einnahmen in aller Regel ganz genau überlegen, wie viel Geld sie für welche Dinge auch immer ausgeben. Da kommt ein günstiger Handytarif gerade recht.

Viele Telekommunikationsanbieter bieten besonders jungen Leuten oder auch Studenten vergünstigte Handytarife und Rabatte an, die sich von den klassischen Tarifen abheben und in der Regel kostengünstiger sind. Daher lohnt es sich in jedem Fall nach entsprechenden Angeboten zu suchen und einen Tarifvergleich zu machen.

Beim Studieren Geld sparen

Die meisten Studenten müssen zwangsläufig auf ihr Geld achten, da sie während des Studiums keiner Vollzeitstelle nachgehen können. Sie sind oftmals auf die finanzielle Unterstützung der Eltern oder auch staatlichen Hilfen wie Bafög angewiesen und überlegen sich zweimal, ob sie sich ein neues Handy leisten oder nicht.

Handyverträge beispielsweise bieten zwar vergleichsweise günstige Tarife und kostenlose Geräte, aber der Vertragsinhaber ist dann auch mindestens zwei Jahre an die Konditionen gebunden.

Doch viele Anbieter wissen um die Problematik und wollen genau diese jungen Leute mit speziellen Angeboten für sich gewinnen. Diese Tarife bieten die gleichen Vorteile von klassischen Angeboten, sind aber in vielen Fällen günstiger.

Nutzungsverhalten bestimmen

Unabhängig vom Alter sollten Verbraucher, die beabsichtigen sich ein neues Handy zu kaufen, zuvor ganz genau überlegen, welchem Nutzungsverhalten sie in Hinsicht auf ihr Smartphone entsprechen.

Wenigtelefonierer, die kaum ihr Handy nutzen und damit auch nur selten ins Internet gehen, benötigen andere Angebote als Verbraucher, die gerne und viel ihr Smartphone nutzen.

Da gerade junge Leute sehr viel mobil unterwegs sind und in aller Regel auch häufig das Smartphone nutzen, um zu surfen, eigenen sich Flatrate-Angebote besonders gut. Hierbei muss der Nutzer in aller Regel einen monatlichen Grundbetrag zahlen und der Nutzer kann dann unbegrenzt, je nach Flat-Typ telefonieren, simsen oder im Internet surfen.

Wer darf die Spezialtarife nutzen?

Spezielle Studententarife werden – wie der Name es bereits verlauten lässt – an sich nur eingeschriebenen Studenten mit entsprechender Immatrikulationsbescheinigung angeboten.

Häufig werden solche Angebote aber auch erweitert mit „Tarife für junge Menschen“, die das Studieren nicht verpflichtend machen, um in den Genuss eines günstigen Tarifs zu kommen. Hierfür muss man lediglich unter einer bestimmten Altersgrenze sein, also man darf beispielsweise nicht über 30 Jahre alt sein.

Bildquelle: clipdealer.de