10.08.2011 von Patricia

150 Londoner Indie-Label Lagerbestände abgebrannt!

Es ist eher selten, dass Schlagzeilen direkt in den UNIMALL Blog wandern, aber da dieses Thema die Musikwelt stark betrifft möchten wir darüber berichten. Der größte Independent Entertainment Distributor Großbritanniens, PIAS, hat seinen kompletten Lagerbestand durch die Aufstände und darauf folgenden Brände in Nord-London verloren. Betroffen davon sind nicht nur der Musikbestand, sondern auch zahlreiche Independent Filme.
Das Lagerhaus in Nord-London beinhaltete den Bestand von ca. 150 Plattenfirmen, darunter größere Namen aber auch zahlreiche kleine und verletzliche Labels. Obwohl die meisten Labels wahrscheinlich versichert sind, wird sich dieser Verlust auf die kleineren Musikunternehmen fatal auswirken – denn um eine CD oder eine Schallplatte zu produzieren bedarf es einiger Manufakturzeit und Versandlogistik (und dazu sind vielleicht mehrere kleinere Labels nicht einmal versichert). Es wurden zum Glück keine Künstler und Mitarbeiter verletzt.
Derzeit wird zu freiwilliger Aufräumarbeit und Spenden aufgefordert. Um besonders den kleinen Labels zu helfen kannst Du digitale Releases im Internet kaufen. Eine Liste der betroffenen Labels findest Du unter dem Video.

[PIAS] Recordings, 
[PIAS] Recordings Belgium, 
4AD, 
A Camp, 
Absynthe Minded
, Accidental, 
AEI Music, 
Air Recordings
, ALC Music, 
Alsation
, Ambush Reality
, Ancient & Modern
, Angular Recording Corporation, 
Arcady Records
, Ark Recordings, 
Asthmatic Kitty Records, 
Atlantic Jaxx Recordings
, Bad Magic
, Balling The Jack, 
Banquet Records
, Battered Ornaments Records, 
Beggars Banquet, 
Best Before, 
Big Brother, 
Big Dada
, Bird Records, 
blackmaps, 
Bloody Chamber
, Blowout Music
, Blue Chopsticks
, Border Community, 
Borstal Beats
, Boysnoize Records
, BPM
, Brainfeeder
, Brassland
, Bright Star Recordings, 
Brille
, Broken Sound Music
, Bronzerat
, Brothers and Sisters
, Brownswood Recordings
, Buzzin’ Fly
, Cache Cache
, Cadenza Records, 
Celluloid Records
, Chalkmark / IE
, Chemikal Underground Records
, Cocoon
, Control Tower
, Counter Records
, Dance To The Radio
, Dead Oceans
, Deceptive
, Defenders Ent UK
, DESOLAT
, Dessous
, Different
, Dirtee Stank, 
Divine Comedy Records
, Domino Records
, Double Six Records
, Drag City
, Dreambrother, 
Drive Thru Records, 
Drowned In Sound
, Dummy Records
, Duophonic
, Eat Sleep Records
, Fabric Worldwide
, Fake Diamonds
, FantasyTrashcan, 
Fatcat Records
, Fence, 
Feraltone, 
Finders Keepers Records
, Flock Music
, Flying Circus
, Freerange Records
, Friends Vs Records, 
Full Pupp
, Full Time Hobby
, Gang Of Four Recordings
, Geographic
, Ghost Ship, 
Glaze Recordings
, Groenland Records
G-Unit
, Hardly Art
, Hassle Records
, Helpless
, Hem Hem Records
, HFN Music
 Immune
, Independiente, 
Infant
, Infectious
, Jagjaguwar
, Kartel
, Kitchenware
, Kitsune, 
KMS Records / Fabric
, Laughing Stock
, Lex Records
, Lipservice, 
Little Sister Recordings
, LO-MAX Records, 
Loose Music
, Lovepump United
, Low Life Records, 
Lucky Number Music
, Lucky Seven Records
, Mantra
, Matador, 
Memphis Industries
, Merok, 
Metric Music International
, Metroline Limited
, Model Citizen
, Moikai
, Motion Audio
, MyMajorLabel Ltd
, Nation
, Ninja Tune, 
No Quarter
, NovaMute
, Nusic Sounds
, One Four Seven Records Ltd
, One Little Indian, 
Organs
, Outcaste, 
OVNI
, P.I.L.
, Peartree Records
, PeMa
, People In The Sky, 
People Tree
, Pirates Blend Records Inc
, Planet Function
, Play It Again Sam
, Playlouder
, Poker Flat
, Polyvinyl Records
, Poseidon Records, 
Post Present
, Pschent
, Raw Canvas
, Red Cord Records
, REK’D
, Rekids
, Rekords Rekords
, Renaissance
, Reveal Records, 
Riverman Records, 
Rock Action Records
, Roots Records
, Rough Trade Records
, Rubyworks
, Sea Note
, Search and Destroy, 
Secretly Canadian, 
Setanta, 
Shape, 
SideOneDummy Records
, Silva Screen, 
Slam Dunk Records
, Smekkleysa
, Soma
, Sonic Cathedral, 
Soul Jazz Records
, South Paw, 
Southern Fried Records, 
Stereo Bang Media
, Stolen Recordings, 
Stranger Records, 
Streamline, 
Sub Pop, 
Suicide Squeeze
, Sunday Best
, Thrill Jockey
, Tirk, 
Too Pure, 
Torque Records
, Touch & Go Records, 
Transmission Recordings
, Tri Tone
Trouble Records
, True Panther
, Try Harder
, Turnstile
, Twisted Nerve Recordings
, Universal Sound
, Victory Records
, Wagram, 
Wall of Sound
, Warp
, Watergate
, We Love You
, Wiiija
, Willkommen Records Ltd
, Wonderfulsound
, XL, 
Xtra Mile Recordings
, Yaala Yaala
,Young Turks

Tags: , , , ,

Ein Kommentar zu “150 Londoner Indie-Label Lagerbestände abgebrannt!”

  1. Jhonn says:

    Den Aufbau einer Social Media Beziehung mit der Art und Weise einen Frosch zu kochen, finde ich sehr amfcsant Die Tatsache, dass ich diese Anekdote noch nicht kntane, machte mich durchaus neugierig wie Du den Vergleich herstellst und liedf mich den ganzen Artikel lesen. Danke auch ffcr die aufgeffchrten Tools, die ich, mit Ausnahme von Google Alerts, ebenfalls noch nicht kntane und mir jetzt mal anschauen werde.Fazit: Lesenswerter Artikel ffcr alle die sich ein soziales Netzwerk aufbauen wollen. Trotz alledem sollte man immer vorsichtig sein und bleiben beim Haushalten seiner persf6nlichen Daten und Preisgeben seiner Persf6nlichkeit in sozialen Netzwerken. Deshalb hier von mir auch nochmal ein kleiner Videotipp zum Anschauen.Videotipp:

Schreib einen Kommentar

Vorname* E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)