17.03.2010 von Unimall-Team

17 Fragen an Rainer Zellner vom Irish Spring Festival

Heute hat uns Rainer Zellner vom Irish Spring Festival 2010 (www.irishspring.de) unseren Fragebogen beantwortet. Das Irish Spring Festival tourt noch bis zum 21.03.2010 durch Deutschland. Insgesamt gibt es jedes Jahr ca. 20 Konzerte, dieses Jahr schon zum 10. Mal.

irish_spring_screenshot

Stell Dich doch mal kurz selber vor:

Rainer Zellner, seit 23 JahrenInhaber der Agentur Musiccontact (www.musiccontact.com)

.

Seit wann gibt es Euer Festival?

2001

.

Bei welcher Gelegenheit habt Ihr die Idee bekommen, Euer Festival zu gründen?

2001 war die Zeit reif, ein hochwertiges Festival mit irisch-schottisch-keltsicher Musik zu etablieren.

.

Warum sollte man gerade auf Euer Festival kommen. Welche Philosophie steckt hinter Eurem Festival?

Ein unterhaltsamer Abend mit jeweils vier Acts plus großer Abschluss Session. Für Liebhaber exzellenter irischen Folk Musik ein Muss.  Keine Künstler aus Deutschland…nur „Originale”!

.

Was waren in den vorherigen Jahren die Top Acts?

2009
Dingle White Females  (Pauline Scanlon, Eilis Kennedy, Mike Galvin)

2008
Nuala Kennedy Quartet (Troy MacGillivray, Luke Daniels, Mario Lima Caribe da Rocha)

2007
At first Light (John McSherry, Dónal O’Connor, Francis McIlduff, Rubén Bada, Alan Burke)

2006
Breda & Cora Smyth (Kevin Hough und Paul O’Driscoll)

2005
Gráda

.

Mit welchen Sponsoren arbeitet Ihr zusammen?

KEINE

.

Wie können sich Bands bei Euch bewerben? Und bis wann?

Nur Bands aus den Ursprungsländern der Musik

.

Macht Ihr selber Musik?

ja

.

Was bedeutet Euch Euer Festival?

Ein wichtiger Teil unserer Arbeit als Künstler- und Konzertagentur

.

Auf welches Festival geht Ihr dieses Jahr noch selber?

Viele, Herzberg, Rudolstadt, Bardentreffen

.

Bei welchem Festival würdet Ihr gerne selber mal mitarbeiten?

.

Was macht Ihr am Tag nach dem Festival?

Ausruhen und Feiern – am zweiten tag beginnt die Planung fürs nächste Jahr!

.

Wieviel Acts treten treten dieses Jahr bei Euch auf?

4

.

Welche Bands spielen?

Skellig feat. Colin Ryan (Hot Tunes, Sweet Voice, Funky Step Dance)
Eamonn Galldubh & Runa (Riverdance Piper’s High Energy Folk)
Grainne Hambly & William Jackson (Masters of the Celtic Harp)
Ruth Dillon (Deep Emotional Songs)

.

Welche Newcomer Bands findest Du / findet Ihr am spannendsten?

.

Wie würdet Ihr Euer Publikum beschreiben?

Musikliebhaber, Fans keltischer Musik, 16-76 Alter

.

Was habt Ihr fürs nächste Jahr an Neuerungen geplant?

Mehr Tanz

.

Wisst Ihr schon den Termin fürs nächste Jahr?

März 2011

.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreib einen Kommentar

Vorname* E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)