Mit ‘Native Instruments’ markierte Beiträge

21.07.2011 von Patricia

Mac OS X Lion & Musiksoftware?


Neue Betriebssysteme sind immer spannend, besonders wenn sie von Apple kommen. Egal wie sehr es Dich danach drängt Mac OS X Lion sofort auf Deinen Mac zu installieren, solltest Du als Musiker, Soundengineer und Produzent noch etwas abwarten, da die meisten Musiksoftware-Hersteller noch kein grünes Licht gegeben haben.

Ableton rät allen Ableton Live Usern noch von einem Update auf Mac OS X Lion ab, da die aktuelle Ableton Live Version einige Probleme mit Mac OS X Lion aufweist. Ableton Live könnte beim Versenden von MIDI-Daten einfrieren oder abstürzen, egal ob diese über ein externes Audio Interface oder den internen IAC-Bus laufen. Ableton ist bemüht diese Probleme so schnell wie möglich zu lösen.

Steinberg rät auch allen Cubase, HALion und WaveLab Usern zu Geduld. Derzeit werden durch Steinberg Kompatibilitätstests durchgeführt, deren Ergebnisse so schnell wie möglich veröffentlicht werden.

Propellerhead hat Positives und Negatives zu vermelden. Propellerhead Reason und Record laufen einwandfrei auf Mac OS X Lion. Doch leidenschaftliche ReCycle User sollten auf einen Update verzichten, da Mac OS X Lion die Power PC-Emulationsumgebung Rosetta nicht bietet, die ReCycle benötigt. Nach derzeitigem Kenntnisstand gibt es auch keine Möglichkeiten diese nachzuinstallieren.

Avid hat deutlich verkündigt, dass Pro Tools 9 und Vorgängerversionen nicht mit Mac OS X Lion kompatibel sind. Avid und Apple arbeiten an einer Lösung, die so bald wie möglich mitgeteilt wird.

Native Instruments hat bisher noch keine klaren Aussagen zur Kompatibilität mit Mac OS X Lion gemacht, hatte jedoch am 23. Juni veröffentlich, dass mit einer Vorversion des Betriebssystems Probleme aufgetreten seien. Dabei handelt es sich anscheinend um die 64bit Version der Native Instruments Musiksoftware, die als Plugin und Standalone zum Absturz führen. Einen Bugfix für Native Instruments Battery scheint es derweilen zu geben, für die weiteren Programme sollen angeblich Updates bis spätestens September erscheinen. Also erst mal von einem Update absehen oder nur die 32bit Fassungen nutzen!

MOTU Produkte sind nach Angaben der Hersteller bis auf Digital Performer Mac OS X Lion kompatibel. Daher müssen Digital Performer User vor dem Update auf die kommende 7.2.4 Version warten.

Apple Logic Pro scheint einwandfrei unter Mac OS X Lion zu funktionieren. Da Du aber wahrscheinlich Apple Logic Pro 9 in Verbindung mit zahlreichen Plugins benutzt, die eventuell Probleme mit Mac OS X Lion aufweisen, wird sich der Spaß zunächst in Grenzen halten.

Wir raten allen, die mit viel Sorgfalt und Liebe ihr DAW- und Plugin-Setup zusammengestellt haben, noch etwas zu warten. Alle Hersteller sind bemüht möglichst schnell eine Lösung zu finden und werden Dich auf dem Laufenden halten!

20.07.2011 von Patricia

Music Tech Focus Magazines


Mit Beginn der Sommerferien hat wohl der eine oder andere das gleiche vor wie ich, nämlich die Zeit im Urlaub zu nutzen um eine Software zu erlernen oder neue Recording- und Mastering-Techniken zu erforschen. MusicTech Focus Magazine sind optimal für dieses Vorhaben geeignet, mit dem Lesen kannst Du bereits im Flugzeug beginnen und die Tutorial-DVDs kannst Du Dir auch im Liegestuhl anschauen.

Meist kennt man nur 50% der Möglichkeiten, die man mit einer professionellen DAW hat. Gerade die Umstellung auf eine neue DAW kann ein mühsamer Weg sein. Die vier MusicTech Focus Magazine zu Logic Pro, Ableton Live und Steinberg Cubase helfen Dir auf die Sprünge. Mithilfe vertiefender Tutorials und Profi Tipps lernst Du die Funktionen Deiner DAW fast schon spielerisch kennen. Das ganze wird abgerundet durch eine ausführliche Tutorial DVD, Hardware Reviews und Interviews mit bekannten Musikern, Produzenten und Soundengineers.
Gitarristen können sich über die Zweiband-Serie MusicTech Focus GuitarTech erfreuen, die Dir alles zum Thema Gitarrenaufnahme erklärt. Welches Equipment ist notwendig? Wie mikrofoniere ich einen Amp und soll ich nun für meine Zwecke Native Instruments Guitar Rig, Softube Amp Rooms oder Magix Vandal nutzen? All diese Fragen werden durch ausführliche Tutorials, Workshops, Reviews und Interviews mit Profis beantwortet.
Die fünfte MusicTech Focus Edition befasst sich mit dem Thema Mastering. Eine 90 Minuten Tutorial DVD, umfangreiche Workshops, Geheimtipps und Spezialwissen von professionellen Mastering-Engineers bieten Einblick in den letzten Schritt der Audiobearbeitungskette.

Hier bei UNIMALL findest Du die beschriebenen MusicTech Focus Magazine! Mein Reisebegleiter in den Süden ist übrigens MusicTech Focus Logic Pro 9 um meinem verspäteten Upgrade gerecht zu werden…

30.05.2011 von Patricia

Tschüss Native Instruments KORE 2


Eine traurige Nachricht an alle leidenschaftlichen Native Instruments KORE 2 User. Native Instruments hat zum 6. Juni den Verkaufsstop für KORE 2 angekündigt. Dazu gehören alle KORE-basierten Instrumente und Effekte, und der kostenlose KORE-Player.

Native Instruments wird KORE zunächst weiter unterstützen. Bis zum Ende des Jahres sind zwei Updates in Planung, die eine 64bit Version (Windows/Mac OS X) beinhalten und die aktuellen Reaktor 5 und Kontakt 4 Engines integrieren. Native Instruments bietet auch weiterhin technischen Support.
Jedoch werden die zukünftigen Versionen von Native Instruments KOMPLETE und einzelnen Instrumenten weder voll kompatibel zu KORE sein noch besondere Presets für den KORE-Browser enthalten. Im Mittelpunkt der Entwicklung wird nun die MASCHINE als Host für virtuelle Instrumente und Effekte stehen.

08.04.2011 von Patricia

Native Instruments MASCHINE 1.6

Nach einer ausgiebigen Public Beta Phase ist nun Native Instruments Maschine 1.6 da. Highlights des Updates sind das neue Plugin Hosting Feature für VST- und AU-Instrumente und Effekte, ein optimierter Workflow und vor allem die Native Instruments KOMPLETE ELEMENTS Library!

Plugin Hosting
Die neue Native Instruments Maschine 1.6 Software ermöglicht die direkte Einbindung von VST- und AU-Plugins, so wie die Anbindung von Kombinationen (z. B. Plugin 1 auf Slot 1, Plugin 2 auf Slot 2 und die Steuerung beider Plugins von dem NI MASCHINE Hardware Controller aus). Die Parameter werden automatisch auf die Regler der NI MASCHINE Hardware übertragen.

Optimierter Workflow
Der Workflow in Native Instruments NI MASCHINE 1.6 wurde um einige innovative Features erweitert. Pad-Link ermöglicht das gegenseitige Triggern von Pads in der gleichen Link-Group. Dadurch kannst Du mit einem Pad mehrere Sounds auslösen oder Master- und Slave-Pads festlegen. Mit der Swing-Funktion (die man ja u. a. von der MPC kennt), kannst Du einzelne Sounds rhythmisch verschieben und dem Ganzen ein Live-Feeling verleihen. Ab sofort können auch multiple Files per Drag&Drop in NI MASCHINE importiert werden und im Handumdrehen eigene Sample-Libraries erstellt werden. Außerdem erwarten Dich noch zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen!

KOMPLETE ELEMENTS
Besonders erfreulich ist, dass Du Native Instruments KOMPLETE ELEMENTS als Teil des Updates erhältst! NI KOMPLETE ELEMENTS beinhaltet mehr als 1,000 erstklassige Sounds aus dem KOMPLETE Software Bundle, inklusive Abbey Road Drum Kit, Vienna Symphonic Orchestral Instruments, sechs REAKTOR Synthesizer und 35 GUITAR RIG Amps und Effekte.

28.03.2011 von Patricia

TRAKTOR SCRATCH PRO 2 ab 1.April!


Der 1. April wird fast wie Weihnachten für alle DJs. Native Instruments TRAKTOR Scratch Pro 2, TRAKTOR Pro 2, TRAKTOR Scratch Duo 2, TRAKTOR Duo 2, TRAKTOR Audio 6 und TRAKTOR Audio 10 werden endlich lieferbar und wir wissen, wie sehr Ihr euch schon darauf gefreut habt! Als Vorgeschmack gibt es hier schon mal eine Auflistung der neuen Features von Native Instruments TRAKTOR Scratch Pro 2!

Was ist neu?
TRAKTOR AUDIO 10 – TRAKTOR SCRATCH PRO2 kommt mit einem brandneuen professionellen Audio Interface. TRAKTOR AUDIO 10 bietet Auto-Detection aller NI Audio Interfaces und Controller, sowie umfassendes Mapping für alle relevanten Controller. Zwei zusätzliche Inputs und Outputs auf der Vorderseite dienen als FX Send/Returns oder als Sample Deck Kanäle. Der neue Direct Thru-Modus ermöglicht den Durchgang analoger Signale ohne den Anschluss eines Computers, wodurch der Übergang zwischen zwei DJ-Sets einfacher wird denn je zuvor! Außerdem sorgen neue Status LEDs für noch übersichtlicheres Monitoring der Signalketten.

Optimiertes Interface – Die TRAKTOR PRO 2 Software zeigt hochauflösende, mehrfarbige TruWave-Wellenformen an, durch die Du musikalische Details wie Snare, Hihat und Kicks erkennen kannst. Dank verschiedener Zoom-Levels kannst Du Cue Points jetzt noch genauer setzen. Das komplette Track-Arrangement wird jetzt als „Stripe“ angezeigt, damit Du niemals den Überblick verlierst!

Sample Decks – Die innovativen Sample Decks der TRAKTOR PRO 2 Software mit jeweils vier Slots ermöglichen grenzenloses Remixing. Schneide und schichte Deine eigenen Loops oder benutze den integrierten Loop Content! Du kannst auch aus laufenden Decks Loops abgreifen und sie in der Loop Library abspeichern. Sowohl Volumen als auch Filter können für jedes Sample Deck individuell eingestellt werden. Und jedes Sample Deck kann per Knopfdruck zu einem Track Deck gewechselt werden.

Loop Arsenal – Die TRAKTOR PRO 2 Software kommt mit einer riesigen Loop- und Sample-Kollektion. Mit 40 Loops und 10 vollen Tracks der Loopmaster DJ Mixtool-Serie, Scratch Sounds von DMC-Champion DJ Craze, und Drum-, Bass-, Percussion- und Synth-Sounds jeder Stilrichtung bist Du mehr als versorgt für den neuen, spektakulären Mix!

Loop Recorder – Der neue Loop Recorder verleiht Dir die Macht live aus jedem Channel, Input oder Master Output Loops aufzunehmen. Den Loop kannst Du dann per Controller (z. B. TRAKTOR KONTROL X1) antriggern. Der Loop Recorder funktioniert wie ein fünftest Deck. Den aufgenommenen Loop kannst Du sofort auf ein Sample Deck übertragen, damit Du den nächsten Loop aufnehmen kannst!

Damit sind die neuen Features des Native Instruments TRAKTOR Scratch Pro 2 zwar noch nicht aufgezählt aber es müsste reichen um Euch davon zu überzeugen, dass ganz neue kreative Möglichkeiten auf Euch warten! Natürlich bleiben die erstklassigen Controller-Vinyls und –CDs Bestandteil des TRAKTOR Scratch Pro 2 Bundles.

16.03.2011 von Patricia

Der UNIMALL REMIX Contest – Die Gewinner!

Kurz vorweg: Das ganze hat uns umgehauen.
Wir hatten nicht mit so vielen Teilnehmern und so unfassbar viel Feedback gerechnet.
Ab sofort werden wir, dank Euch, öfter solche Contests machen können. Wir versuchen Euer Feedback so gut es irgendwie geht zu berücksichtigen und umzusetzen.
Im Zuge des Contests hatten wir Euch mal gefragt, welche Produkte und welche Hersteller Ihr Euch noch bei uns im Shop wünschen würdet.
Auch hier haben wir uns, aufgrund Eurer Antworten und Wünsche, sofort ins Zeug gelegt:
Ab sofort gibt es AKAI-Produkte mit 10% EDU-Rabatt! NUMARK und ALESIS folgen in Kürze.

Was uns nicht überrascht hat, war die hohe Qualität der Beitrage.
Über 300 Tracks, mehr als 50.000 Plays, Preise im Wert von über 7.000 Euro…

Der UNIMALL Remix Contest erreicht heute seinen Höhepunkt. Vielen Dank Euch allen!
Wir geben hiermit die 20 Gewinner bekannt!

Platz 1
Enrico Bariello – Thomas Gold Remix by Unimall

Enrico Bariello gewinnt eine Labelveröffentlichung bei Dig Dis, bekommt einen Tag in den Tonstudios der SAE in Berlin (UNIMALL übernimmt natürlich die Fahrtkosten und läd zum leckeren Mittagessen) und erhält obendrein noch die Maschine von Native Instruments! Glückwunsch!!!



Platz 2
Mike Arvid – Unimall ist Nummer 1 by Unimall

Mike Arvid gewinnt einenTag in den SAE Tonstudios in Berlin (UNIMALL übernimmt natürlich die Fahrtkosten und läd zum leckeren Mittagessen) und er bekommt außerdem Steinberg Cubase 6 plus CI2!

X

Platz 3
N20 – RMX Contest by Unimall

N20 gewinnt einen Tag in den Tonstudios der SAE in Berlin (UNIMALL übernimmt natürlich die Fahrtkosten und läd zu einem leckeren Mittagessen) und ein Avid Venom!

X

X

X

X

X


Platz 4
Urban Bang – UNIMALL Rmx by Unimall

Urban Bang gewinnt Ableton Suite 8 plus ein Akai APC 20!

Platz 5
Severin S – Unimall Remix Contest by Unimall

Severin S gewinnt Avid Pro Tools Mbox 3 inkl. Pro Tools 8 plus Crossgrade zu Protools 9


X

Die Plätze 6 – 20
DJ Dennis P gewinnt Steinberg Wavelab 7
Kelvin Beat gewinnt Avid Pro Tools 9
Sebastian G gewinnt Ableton Live 8
DJ Take1Doo gewinnt Terrasoniq Phase X 64
Johnny Krazy gewinnt ein Sontronics STC 20
Schabba gewinnt FL Studio Signature Bundle
K-Mo Beatz gewinnt Alesis VideoTrack
Backbone gewinnt Avid Torq 2.0
Danny DT gewinnt Softube Trident A Range
Elektrotechnika gewinnt Magix Academic Suite 3
David Martini gewinnt Magix Academic Suite 3
DJ Nodge gewinnt Magix Academic Suite 3
Dino Veronico gewinnt Native Instruments Traktor Pro
Van Fredhoven gewinnt Miditech Midistart Music 25
Luko gewinnt Ableton Intro

23.02.2011 von Patricia

Die besten Free Plugins, Samples & Loops Teil 1

Noch bis vor einigen Jahren haben sich professionelle Produzenten und Musiker vor Free Plugins, Samples und Loops gesträubt. Die Sounds waren teilweise furchterregend und die Funktionen limitiert. Heute bringen manche Free Plugins, Sound Samples und Loops Produzenten und Musiker aufgrund ihrer hohen Qualität zum Verstummen. Arbeitest Du bereits mit einem Sequencer, wie z. B. Cubase, Logic Pro oder Ableton Live? Gut, dann lohnt es sich umso mehr über die besten Free Plugins, Samples und Loops informiert zu sein, um Deine Soundmöglichkeiten zu erweitern. Und wie man sieht, das kann auch gar nichts kosten!

Green Oak Crystal
Der Crystal Synthesizer ist mittlerweile der absolute Klassiker unter den Free Plugins. Das User Interface des Crystal Synthesizers ist im Vergleich zu den neueren Plugins eher schlicht, doch der Klang der sich dahinter verbirgt, ist atemberaubend. Folgende Beschreibung könnte sehr verkopft klingen, doch an alle, die keine Erfahrung mit Synthesizern haben – keine Angst denn mit Crystal kannst Du viel herumexperimentieren und es wird stets ein eigenartiger und authentischer Klang entstehen.

Crystal ist ein semi-modularer Software Synthesizer mit subtraktiver und FM Klangsynthese. Mit über 90 Parametern zur Modulation, Multistage Envelopes mit grafischen Editors, erweiterter Tempo-Synchronisierung von Envelopes, LFO Raten und Delay-Zeiten, integrierten Effekten für Chorus, Flanging, Comb Filtering und Echo, und einem Band Splitter für Effektbearbeitung nach Frequenzbändern, ist Crystal ein unglaublich vielschichtiges Instrument. Außerdem ermöglicht Crystal Wave Sequencing, Granularsynthese, Morphing, MIDI Learn und sogar den Import von Soundfonts. Crystal verleiht Sound Samples eine ganz eigene Klangfarbe, deshalb empfehlen wir Dir auf jeden Fall den Crystal Synthesizer auch mal als Sampler auszuprobieren. Das Free Plugin Crystal gibt es sowohl für Windows- als auch für Mac-Computer mit 64bit Support, und eignet sich zum Einsatz mit Sequencer Hosts wie Cubase, Logic, Fruity Loops oder Ableton Live. Übrigens gibt es Crystal nun auch als iPad/iPod/iPhone App!

Vintage Equipment Samples & Loops
Du liebst den oldschooligen Sound alter Drum Machines, Sampler und Synthesizer wie MS 20, Moog, MPC und TR808? Dann solltest Du auf jeden Fall mal bei Goldbaby vorbeischauen. Hinter Goldbaby steckt leidenschaftliche und geduldige Sampling-Arbeit an den kultigsten Vintage Drum Machines und Synthesizern. TR-808 Goldbaby bietet eine Menge kostenloser Sample- und Loop-Pakete an, mit denen Du sterilen Computerproduktionen die fehlende analoge Wärme verleihen kannst. Jedes Sample Pack beinhaltet eine PDF-Datei mit Tipps zum Gebrauch der Samples. U. a. bietet Goldbaby kostenlose Sample- und Loop-Pakete von Instrumenten wie SP1200, MS-20, TR808, Cheetah MD16, MPC60 und Moog MG-1, teilweise mit analogem Outboard Equipment überarbeitet und mit Bandsättigung versehen. Zur Freude aller Sequencer-User sind die Sample- und Loop-Pakete meist mit Kontakt-, Battery-, Guru-, EXS24- und Rex-Patches ausgestattet. Ob Logic, Cubase, Reason oder Native Instruments Sampler, die analogen Goldbaby Sounds fügen sich bestens in Deinen digitalen Workflow ein!

Zukünftig werden wir hier regelmäßig Free Plugins, Sample- und Loop-Banks vorstellen, also bleib dran!

Links:
Green Oak Homepage
Goldbaby Homepage

Hier kommst Du zu den Teilen 2, 3 und 4 unserer Reihe!
Die besten Free Plugins, Samples & Loops Teil 2
Die besten Free Plugins, Samples & Loops Teil 3
Die besten Free Plugins, Samples & Loops Teil 4