Mit ‘Sport’ markierte Beiträge

18.05.2014 von Patricia

Kicken wie ein Champion

Ihr habt das ganze Jahr fleißig trainiert – Ziehharmonikaläufe und Medizinballübungen inklusive – und wiedermal hat es nicht ganz für Jogis WM-Kader gereicht? Macht euch nichts draus. Ihr könnt trotzdem gewinnen, und zwar bei der F.A.Z.-Uni-Promotion-Tour zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien.

Und das müsst ihr dafür tun
:

Zückt eure Kamera und positioniert euch ins richtige Licht. Wie lautet das Motto? „Das Runde muss ins Eckige. Das Eckige muss ins Runde.“ Dafür müsst ihr nicht nur in Fußball-Motiven denken. Ihr könnt euch von den aktuellen Nachrichten aus aller Welt inspirieren lassen und seid nicht ausschließlich an das schönste Spiel der Welt gebunden. Ihr könnt am Zuckerhut posieren, das politische Weltgeschehen aus der Perspektive eines Stürmers betrachten oder euch jubelnd auf den Campus stellen. Eurer Kreativität in Sachen Fußball sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

Und das könnte euer Preis sein!


So viel Einsatz wird belohnt! Mit ein bisschen Glück könnt ihr einen von insgesamt 25 fantastischen Preisen gewinnen. Zum Beispiel eine zünftige Halbfinal- oder Finalparty für zwei komplette Fußballteams. Wo könnt ihr schon mit einem guten Schnappschuss eine Feier für 22 Leute gewinnen? Alternativ könnt ihr euch über einen Barscheck im Wert von 500,00€, gesponsert von mitfahren.de, oder eins weitere Preispakete rund um den Ball freuen. Neben der beliebten F.A.Z.-UNI-Tasche erwarten euch viele Überraschungen und Produkte, u.a. von BIONADE, MR BROWN-COFFEE, Lavera Naturkosmetik, Squeaker und mitfahren.de.

Habt ihr schon Motive im Kopf? Dann fehlen euch jetzt nur noch die Tourdaten, die ihr hier findet. Wer nicht live dabei sein kann, spielt ganz einfach online mit. Und hier könnt ihr eure schönsten Bilder und besten Ideen einstellen und am Gewinnspiel teilnehmen. Und nun: Bringt euch in Position und holt euch den Gewinn!

26.08.2011 von Patricia

Crossboccia bringt die Action zurück in Boule!

Da Crossboccia auch für mich noch ziemlich neu ist interview ich mich heute einfach mal selbst!

CROSSboccia? Was soll das sein?

Boccia oder Boule kennt ja fast jeder. Vor allem in den Stadtparks von Berlin gehört ein Boule-Pack fast schon so zur Standardausstattung des gestandenen Chillers wie Hornbrille und Jutebeutel zum gestandenen Hippster. Eine kleine weiße Kugel wird vorausgeworfen, mit den schweren Kugeln aus Metall wird versucht, so nah wie möglich an diese weiße heran zu kommen. Ein möglichst flacher Untergrund ist dafür nötig, eine Wiese geht meist gerade so noch. Auf die Dauer wird die Beschränkung auf ebenerdige Flächen aber doch etwas langweilig

Crossboccia bringt deshalb die Action ins Boulespiel zurück! Die Bälle sind nicht mehr hart und aus Metall, sondern aus robustem Stoff gemacht, gefüllt mit Granulat, schwimmfähig und waschbar. Wozu das alles? Damit Du Crossboccia in drei Dimensionen spielen kannst!

Aha… Wie geht das?

Crossboccia-Erfinder Timo und CBTV Host Daniel zeigen in einem lustigen Video auf dem Crossboccia-YouTube-Kanal die vielen Möglichkeiten und Vorteile der neuen Bälle gegenüber den metallenen Ur-Boccia-Bällen. Ebenerdig adé! Über Treppen, von Brücken oder Balkonen runter, über Ecken, sogar auf Wasser – alles überhaupt kein Problem für die robusten Stoffkugeln! Bergauf, bergab, der Fantasie der Spieler sind keine Grenzen gesetzt. Eigentlich der gleiche Ansatz wie beim Parkour – nur dass man für Crossboccia nicht so extrem durchtrainiert sein muss wie bei der effizienten Fortbewegung von A nach B…

Kannst Du da ein bisschen präziser werden?

Meine Lieblingsstelle im Video ist, als die beiden versuchen, auf einer Metalltreppe mit den Metallbällen Boccia zu spielen… ein völlig hoffnungsloses Unterfangen, das in dumpfem „klonk, klonk, klonk“ endet, als die Kugeln immer schneller die Treppe runterpurzeln. Die Crossboccia-Bälle hingegen lassen sich problemlos auch dort spielen.

Schlussendlich lassen Timo und Daniel – natürlich nur zu Demonstrationszwecken – die metallenen Kugeln in einem Teich verschwinden, während die Crossboccia-Bälle mit graziler Souveränität auf der Wasseroberfläche schwimmen…

Auch DasDing (Jugendprogramm des SWR) hat auf YouTube schonmal einen Beitrag über Crossboccia gebracht.

Yeah, nice! Und wo bekomm ich das her?

Bei UNIMALL gibt es die Einzelsets (3 Bälle + Zielkugel), die Doppelsets, das 3er Bundle und das Crossboccia Family Pack (4 x 3 Bälle + Zielkugel) zu unschlagbar günstigen Preisen (z.B. das Doppelset für nur 26,90 Euro)! So günstig ist es sonst nirgendwo, also schlagt zu! Crossboccia lässt sich zur Not ja auch im Regen zocken.

P.S: Die Ergebnisse der ersten Crossboccia-WM vom 13.-14.08. in Duisburg findest Du auf www.crossboccia.com!

01.08.2011 von Patricia

Speed Badminton WM in Berlin – gewinne Tickets!

Speed Badminton-WM

Eine der jüngsten Berliner Sportarten hat innerhalb von 10 Jahren die Welt erobert. Die erste Speed Badminton WM findet am 26. und 27. August im Steffi-Graf-Stadion an der Hundekehle statt. Dabei sind die 363 weltbesten Speed Badminton Spieler aus 27 Nationen. Doch was ist eigentlich Speedminton? Wie ist es entstanden und wie unterscheidet es sich von Badminton?

Anlässlich der ersten Speedminton WM wollen wir Dir diese grandiose Sportart nahebringen, die Du immer und überall betreiben kannst, ob mit oder ohne Netz, auf der Wiese oder am Strand.

Der Kreuzberger Flitzer

Vor genau 10 Jahren dachte sich Bill Brandes, dass Badminton eigentlich zu langsam und windempfindlich ist. Außerdem kann man Badminton nur mit einem Netz spielen und Herr Brandes war auf der Suche nach einem Sport, den man immer und überall betreiben kann. So entstand ein kleinerer, schwerer Ball, den wir heute „Speeder“ nennen, und darauf folgten robustere Schläger. Diese Idee wurde von der Kreuzberger Firma Speedminton zum heutigen Speed Badminton weiterentwickelt.

Wie wird’s gemacht?

Speed Badminton erinnert ästhetisch an Badminton, verfolgt jedoch ganz eigene Spielregeln. Das Spielfeld besteht aus zwei Quadraten (5,5m x 5,5m), die 12,8m voneinander entfernt liegen und zwischen denen kein Netz liegt. Der Spielsatz endet mit 16 Punkten, wobei zum Sieg zwei Punkte Vorsprung erforderlich sind. Das Spiel zieht sich über drei Sätze hinweg. Über Aufschlag und Wahl der Seite wird durch das Los entschieden.

Der Aufschlag findet im Block mit drei Aufschlägen pro Spieler statt. Danach punktet jeder gespielte Ballwechsel. Ab Gleichstand wechselt das Aufschlagsrecht nach jedem Punkt. Der Aufschlag wird entweder aus der Feldmitte oder von hinter der hinteren Grundlinie gemacht. Den ersten Aufschlag im nächsten Satz hat derjenige, der im vorigen Satz verloren hat. Nach jedem Satz werden die Seiten gewechselt, und im Falle eines Entscheidungssatzes werden die Seiten gewechselt nachdem ein Spieler den achten Punkt erreicht hat.

Und wo?

Überall! Ob Indoor, Outdoor, nach Regeln oder im kompletten Freestyle, Speed Badminton ist eine der flexibelsten Sportarten überhaupt. Tennisplätze, Strände, Straßen, Parks, Berge oder Hallen können mit oder ohne Easy Courts sofort zur Spielstätte werden.

Gewinne Tickets zur ersten Speed Badminton WM!

UNIMALL verlost 10 x 2 Speed Badminton WM Tickets!

Wie kann ich gewinnen?

– Poste den Satz “Ich will mit #UNIMALL zur #Speedbadminton #WM am 26./27.8. in #Berlin!” auf Twitter
nimm damit am Gewinnspiel teil!

Teilnehmen könnt ihr JEDEN TAG bis SONNTAG, 21.08.2011!
Teilauslosungen immer am Montag.

Der Rechtsweg oder Barauszahlung der Gewinne sind ausgeschlossen! Viel Glück :)

21.07.2011 von Patricia

Schlechte Kondition? Zieh die Reißleine mit Springseiltraining.

„Mal wieder was tun für die Pumpe“ hab ich mir nach der letzten Basketballsession gedacht. Mittlerweile rennen mir selbst die Raucher-Kollegen fast davon, so kann das nicht weiter gehen. Da hab ich mich an meinen alten Coach aus den USA erinnert, der immer betont hat dass wir „like assassins“ sein müssen, d.h. schnell auf den Beinen und listig wie ein Luchs… das mit der List hat nie so hingehauen, das mit der Schnelligkeit allerdings schon. Hauptbestandteil im Trainieren dieser schnellen Fußfertigkeit war damals intensives Jump Rope Training. Gleichzeitig trainiert Seilspringen auch die Hand-Augen-Koordination.

Da kam es ja wie gerufen, dass UNIMALL jetzt auch Sportequipment in dieser Richtung anbietet.

Also ab ins Lager, das HAMMER Profi Springseil holen, wenn man schon mal so nah an der Quelle sitzt. Besitzt einen Stahlkern und ist mit Kunststoff ummantelt, liegt also gut in der Hand und verheddert sich nicht so schnell.

Nach der Arbeit direkt nach Hause, das Seil ausprobieren. In die Öffentlichkeit wagen wollte ich mich mit meinen mangelhaften Fähigkeiten noch nicht, müssen meine Nachbarn mein Gehüpfe eben mal aushalten…

Erstmal an die Basics erinnern:

1. Bevor Du richtig anfängst schadet es nicht, ohne Seil die Bewegungen zu üben, d.h. ohne Seil zu springen.
2. Arme an den Körper, Unterarme leicht weg von der Hüfte, Bewegung kommt aus den Handgelenken.
3. Nur kleine Sprünge machen, nicht unnötig weit vom Boden abheben.
4. In Intervallen springen, d.h. z.B. 30 Sekunden beidbeinig, dann 30 Sekunden auf dem linken und anschließend 30 Sekunden auf dem rechten Bein, je nach Fitness.

Am Anfang dauert es eine Weile bis ich wieder drin bin, aber aber nach ca. 5-6maligem Verheddern kommt die Koordination langsam zurück. Als Zwischenmotivation suche ich ein Trainingsvideo von Vitali Klitschko auf YouTube und finde zufällig ein Video vom vermutlich besten und auch etwas verrückten Seilspringer der Welt (nach 34 Sekunden geht’s so ab!), Buddy Lee

Das könnte mich jetzt frustrieren… irgendwie macht es mir aber auch Lust drauf, weiter zu üben und schneller zu werden! Praktischerweise bietet das Profiseil QUEST von HAMMER auch die Möglichkeit, extra Gewichte hinzuzufügen um den Trainingseffekt zu steigern.

Über kurz oder lang werde ich wohl auch wieder ein Zirkeltraining in mein Workout-Programm einführen. Inspirieren lasse ich mich von einem Artikel in der Men’s Health – aber auch YouTube bietet ausreichend Material um mich richtig zu quälen. Und mal sehen, was das UNIMALL Sportsortiment noch so auf Lager hat…

12.01.2011 von Marcel

JABRA Active – Musik und Sport ohne Schweissprobleme

Sportler mit JABRA ActiveMusik zum Sport. Ohne geht’s nicht. Je nach Musikstil fühlt man sich dann, natürlich ganz subjektiv betrachtet, stärker (Metal/Rock), schneller (Techno/Pop) oder einfach befreiter (Schlager?).

JABRA hat jetzt speziell für Sportler ein kabelgebundenes Headset entwickelt, welches durch seine besondere Form des Ohrhörers bestechen kann. Die Schweiß- und wasserbeständigkeit rundet das Gesamt-Sport-Konzept ab.

Um die größtmögliche Flexibilität zu gewährleisten, ist am Mikrofon ein Bedienelement eingearbeitet. Über dieses kannst Du Telefonanrufe annehmen oder Musiktitel skippen. Für erstklassige Stereo-Soundqualität mit klarer Klangwiedergabe sorgt die langjährige Erfahrung seitens JABRA.

Um aber nicht nur mit den Eckdaten des ACTIVE zu langweilen, haben wir uns etwas besonderes ausgedacht. Unser Kollege, Sportwissenschaftler und PREMIUM-PERSONAL-TRAINER Torsten bietet auf seiner Facebook-Seite unter anderem Tipps zu Workouts und perfekter Haltung beim Training an. Torsten ist bei UNIMALL für den Bereich Sport zuständig. Über das JABRA ACTIVE sagt er folgendes:

Das JABRA Active habe ich nach ein wenig Verzögerung endlich für UNIMALL testen können. Bei dem allgemeinen Tauwetter in Deutschland bot es sich an, mit dem Headset in verschiedenen Lauftempi joggen zu gehen. Schon beim Auspacken empfand ich die Produktpräsentation ansprechend. Der Lieferumfang ist mit den nötigen Gummiaufsätzen für unterschiedliche Ohrmuschelgrößen und einem Adapterstecker ausreichend. Auffallend ist der angenehme Tragekomfort, mit etwas Geschick sind die Kopfhörer schnell und gut in der Ohrmuschel versenkt. Die Kopfhörer sitzen bei mäßiger Bewegungsfrequenz ausreichend, bei höherem Tempo oder feuchter Ohrmuschel lässt die Sitzqualität leider etwas nach. Ich habe das Headset mit Mütze über dem halben Ohr getestet und empfand den Tragekomfort und Sitz hier wirklich prima. Im Fitnessstudio respektive beim Workout sind die JABRA Active wirklich gut, ist die Ohrmuschel verschwitzt, lockert sich der Kopfhörer jedoch leicht. Das Klangbild ist für mich gut, jedoch empfinde ich In-Ear-Kopfhörer persönlich als angenehmer.

Über Facebook.com/unimall haben wir 2 Tester für das JABRA Active gewinnen können und werden die Testberichte im Laufe der nächsten Woche veröffentlichen.